zu fallen und weiter

FALLEN

Neuer Artikel

Franz Suess, 2014, 188 S., s/w                                                          

Ein Verkehrsunfall in einer Regennacht - und die Folgen, die dieses Ereignis für die Beteiligten mit sich bringt.

Mehr Infos

19,99 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

"Die Zeit der Superhelden ist vorbei, heute werden die Helden des Alltags gefeiert. In Franz Suess’ Zu fallen und weiter geraten die Leben der zwei Hauptfiguren durcheinander. Dabei finden sich weit und breit keine Ex treme und keiner, der zwischen Extremen zu zerreißen droht. Es ist eine Handvoll Normalos, anhand deren Suess über Familie, Freunde, Migration, Arbeit und die Liebe erzählt. Und zwischen den Klagen "Dieses Handy kann man nicht erweichen. Kein Pieps" und "Schlaf gut, Handy, und träum süß, von Anrufen, die nie kommen werden" ereignet sich ein lebensverändernder Verkehrsunfall."
- Michael Wurmitzer, Der Standard, 11.12.2014